Schnecke 115

Tinnitus – Störende Geräusche im Ohr

Anzeige

MED-EL for Kids

Persönliche Betreuung und innovative Produkte – ein Leben lang!

Anzeige

Cochlear Family

Werden Sie jetzt Mitglied und genießen Sie exklusive Vorteile!

Lautstark-Talk

Einseitige Taubheit

„Danke, dass ich mit dabei sein durfte!“

Ein Bericht von der DCIG-Blogwerkstatt

Anzeige
27. April 2022

Stellenausschreibung — Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für den Fachdienst für Hörgeschädigte

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht das Josefsheim Bigge in Teil- oder Vollzeit eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) für den Fachdienst für Hörgeschädigte.

Die Josefsheim gGmbH ist ein führender Sozialdienstleister in Südwestfalen für Menschen mit Körper-, Lern-, Sinnes-, schweren und schwerstmehrfachen Behinderungen. Mit rund 840 Mitarbeitern begleiten wir ca. 850 Menschen mit Behinderungen an den Standorten Olsberg-Bigge, Lippstadt-Lipperode und Sundern. Zu unserem Leistungsportfolio gehören eine heilpädagogische Kindertagesstätte, das Heinrich-Sommer-Berufskolleg, das Berufsbildungswerk, die Werkstatt für behinderte Menschen, der ambulante Pflegedienst Jovita sowie ambulante und besondere Wohnformen. Träger der Josefsheim gGmbH ist die Josefs-Gesellschaft gGmbH.

Ihre Aufgaben:

  • Gebärdensprachliche Begleitung von Angeboten zur Förderung hörgeschädigter Teilnehmender z.B. in den Ausbildungs-werkstätten, im Unterricht, bei Prüfungen oder in Betrieben
  • Koordination und Durchführung von Stütz – und Förderunterricht für Schüler:innen mit Hörbehinderung
  • Erarbeitung von zielgruppenspezifischen Unterrichts-, Lern- oder Informationsmaterialien
  • Mitwirkung in interdisziplinären Rehaplankonferenzen
  • Beratung/ Unterstützung/ Schulung von Mitarbeitenden, Teilnehmenden und anderen Netzwerkpartnern beim Abbau von Kommunikationsbarrieren
  • Mitwirkung in der Öffentlichkeitsarbeit sowie bei dem Aufbau und der Pflege von Netzwerkkontakten mit verschiedenen Institutionen und Verbänden, wie z.B. der Qualitätsgemeinschaft der Berufsbildungswerke für Hörgeschädigte.

Ihr Profil:

  • Erfahrungen im Umgang mit hörgeschädigten Menschen
  • Fundierte Kenntnisse in der Hörgeschädigtenpädagogik, insbesondere im Bereich Methodik und Didaktik
  • Kommunikation in der Deutschen Gebärdensprache (DGS)
  • Kommunikation in der Lautsprachbegleitenden Gebärden (LBG)
  • Kenntnisse der Textoptimierung (TOP) und Leichten Sprache

Das bieten wir:

  • Sicherer und sinnstiftender Arbeitsplatz in wertschätzendem Arbeitsumfeld
  • Angemessene tarifliche Bezahlung nach den Richtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR-Tarif) mit Zulagen, Zusatzurlaub, Jahressonderzahlungen, sowie flexiblen Arbeitszeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge: Sie bringen sich ein im Hier und Jetzt - Wir kümmern uns um später!
  • Personalentwicklungsprozesse abgestimmt und orientiert an Ihren Ressourcen und Bedürfnissen
  • Gesundheitsangebote – denn Gesundheit ist das höchste Gut

Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie Ihr frühestmögliches Einstiegsdatum bevorzugt per E-Mail zu.


Deine Ansprechpartnerin:
Pia Schauerte
Telefon 02962 800-2075
personal@josefsheim-bigge.de

Josefsheim gGmbH
Heinrich-Sommer-Straße 13, 59939 Olsberg
www.josefsheim.de

Die Stellenausschreibung können Sie sich hier als pdf-Datei runterladen.

 

 


Zurück