24. September 2018

Umfrage zu den barrierefreien Angeboten des WDR für hörbeeinträchtigte Menschen

Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) interessiert sich dafür, wie er sein Angebot für hörbeeinträchtigte Menschen verbessern kann. Er bittet Betroffene um die Beteiligung an einer Umfrage:

Hier klicken

Der WDR versichert: „Ihre Angaben werden vertraulich behandelt, anonym ausgewertet und dienen zu keinem anderen Zweck als dem dieser Befragung. Die Teilnahme ist freiwillig und dauert ca. 10 bis 15 Minuten. Sie können die Umfrage jederzeit unterbrechen und zu einem anderen Zeitpunkt fortsetzen. Dazu werden Cookies gesetzt.

Sie helfen uns damit, Probleme bei der Mediennutzung für Hörbeeinträchtigte zu identifizieren und die barrierefreien Angebote des WDR weiter zu verbessern. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich beteiligen.“


Zurück