3. Mai 2017

Deaf Ohr Alive – Rhein-Main

Es gibt eine neue Gruppe für junge und junggebliebene Erwachsene mit Hörschädigung im Rhein-Main-Gebiet: Deaf Ohr Alive – Rhein-Main.

Deaf Ohr Alive ist die erste regionale Untergruppe von Deaf Ohr Alive, der Blog-Community der Deutschen Cochlea Implantat Gesellschaft e.V. (DCIG). Die neue Gruppe ist im Rhein-Main-Gebiet tätig und hat daher im Cochlear Implant Verband Hessen-Rhein-Main e. V. (CIV HRM) ihr Zuhause.  Weil Deaf Ohr Alive eine Blog-Community ist, die Teilnehmende aus dem gesamten deutschsprachigen Raum online im Blog und persönlich bei den Blogwerkstätten bis zu zweimal im Jahr zusammenbringt, wollen sie mit ihrer Untergruppe ermöglichen, dass sich Gleichgesinnte in dieser Region regelmäßiger treffen, kennenlernen, austauschen und unterstützen können.

Die Idee für diese Untergruppe entstand nach der Blogwerkstatt 3, bei der sie gesehen haben, wie wichtig und auch witzig der Austausch und die gemeinsame Zeit sein kann und möchten dies regional als zusätzliches Angebot fortführen und intensivieren.

Sie werden Veranstaltungen und Workshops organisieren, mit denen sie ihre positiven Erfahrungen z. B. aus den Blogwerkstätten weitergeben und eine größere Anzahl von jungen und junggebliebenen Erwachsenen mit Hörschädigung und interessierten Guthörenden vor Ort erreichen können.

Erste Veranstaltung: Cocktail-Seminar am 24. Juni 2017

Ihre erste Veranstaltung "Seminar in der Bar" findet am Samstag, 24. Juni 2017, in der Spiritus Bar Mainz von 16 bis 20 Uhr statt und nach der offiziellen Veranstaltung geht es noch weiter auf das 50. Mainzer Johannisfest. Es sind nur 30 Plätze frei, so dass eine zeitnahe Anmeldung, spätestens bis Ende Mai, per Mail an info@doa-rm.de empfohlen wird.
Weitere Informationen zur Veranstaltung, zur Teilnahmegebühr etc. und natürlich zur Gruppe selbst sind auf der Website und Facebook-Seite zu finden:

www.doa-rm.de

www.facebook.com/deafohraliverheinmain/

 


Zurück