7. März 2016

Staatsmedaille für SHG-Leiterin

Gisela Mathä, über 10 Jahre Leiterin der CI-Selbsthilfegruppe Neustadt/Pfalz, erhält am 14. April die Staatsmedaille des Landes Rheinland-Pfalz für besondere soziale Verdienste. Übergeben wird ihr diese hohe Auszeichnung von Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler. In der Gratulation der CI-Gemeinde heißt es:  "Für die bundesweite CI-Gemeinde ist Gisela Mathä mit ihrem Engagement und ihren Leistungen ein großes Vorbild. Sie hat die Messlatte hoch gelegt. Wir beglückwünschen sie herzlich für diese Auszeichnung!"

 


Zurück