15.01.2015

Wir sprechen (auch) deutsch – auf Facebook und Twitter

Einige Hersteller von Cochlea-Implantaten und Hörgeräten sind seit geraumer Zeit auf Sozialen Netzwerken präsent und damit durchaus erfolgreich. Oftmals bieten sie jedoch ihre Web 2.0-Präsenz nur in englischer Sprache an. Bei Cochlear Deutschland gibt's jetzt Social Media auch auf Deutsch.

Über die neu geschaffenen Social Media Accounts erhalten Facebook-Fans und Twitter-Follower zukünftig aktuelle Informationen zum Unternehmen, Produkten und weiteren Themen sowie eine attraktive Möglichkeit zum Dialog mit dem globalen Anbieter. Neueste Entwicklungen im Bereich der Hörimplantate, Zubehörprodukte und Services werden dabei ebenso Gegenstand sein wie Veranstaltungen und ähnliche Aktivitäten.

"Ob Träger von Hörimplantaten und ihre Familien, ob Rat suchende Hörgeschädigte oder allgemein am Hören Interessierte – der kontinuierliche Austausch mit einer Vielzahl an Menschen ist seit jeher ein wichtiger Bestandteil unserer täglichen Arbeit", so Frederec Lau, Marketingleiter von Cochlear Deutschland. "Social Media bietet neue, zusätzliche Möglichkeiten, um Adressaten zu informieren und um einen offenen und lebendigen Dialog mit unseren Zielgruppen zu führen. Wir möchten alle einladen, daran teilzunehmen, ein Fan unserer Facebook-Seite zu werden und uns auf Twitter zu folgen."

 


Zurück