18. Oktober 2017

Jung und Alt unter einem Dach in der Selbsthilfe

Das Selbsthilfegruppen-Leiter Seminar im CIVHRM e.V., war ein gemeinsames Projekt zwischen den jüngeren und älteren Teilnehmern. Hier gibt es zwei Berichte. 


mehr weiter
27. August 2017

Ein traumhaftes Sommerfest des CIV HRM

Am Samstag, dem 19. August 2017 feierte der CIVHRM im CIC Friedberg sein 15jähriges Jubiläum beim jährlichen Sommerfest. Ein Bericht von Helga Hauschild.


mehr weiter
13. Juli 2017

Erlanger CI-Centrum veranstaltet erstmals den „Bayreuther Hörtag"

Über 80 Teilnehmer beim 1. Bayreuther Hörtag der HNO-Klinik Erlangen – Bedarf an Aufklärung auch in Oberfranken groß – Erfahrungsbericht von Dr. Günther Beckstein – Professor Dr. Dr. Ulrich Hoppe: „Viele Betroffenen wissen nicht, welche medizinischen Möglichkeiten ihnen zur Verfügung stehen“.


mehr weiter
12. Juli 2017

Jahrestreffen der HCIG

Am 8. Juli traf die Hannoversche Cochlea-Implantat-Gesellschaft (HCIG) zur Generalversammlung zusammen und lud zum anschließenden Sommerfest.


mehr weiter
11. Juli 2017

„Die vielen Facetten der Hörbehinderung sichtbar machen“

20 Jahre BayCIV: Der erste Regionalverband der DCIG feierte sein großes Jubiläum.


mehr weiter
7. Juli 2017

Auch Oticon bietet jetzt Hilfen zur Selbsthilfe an

Teilnehmerinnen berichten über einen der ersten CI-Berater-Workshops der Firma Oticon Medical (mit Fotos).


mehr weiter
03. Juli 2017

DCIG Zukunftswerkstatt 2017 – „Gemeinsam sind wir stärker“

Unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stärker“ entwickelten vom 30. Juni bis 2. Juli Aktivisten aus allen Teilen der Republik in Frankfurt am Main Strategien und Projekte mit dem Ziel, das Cochlea Implantat noch bekannter zu machen und die Qualität der CI-Versorgung auf Dauer zu sichern.


mehr weiter
29. Juni 2017

Preisverleihung des CI-Kopfes 2017

Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung des Cochlea Implantat Verband Nordrhein Westfalen e.V. wurden die Sieger der CI-Kopf 2017-Aktion geehrt. 


mehr weiter
27. Juni 2017

Auf der Suche nach dem „Goldstandard der CI-Versorgung“

Bericht und Bilder des 23. Friedberger Symposiums am 22. und 23. Juni 2017.


mehr weiter
01. Juni 2017

„Mehr als nur eine gesetzliche Aufgabe“ - DAK-Gesundheit Memmingen unterstützt Selbsthilfearbeit

Die DAK-Gesundheit in Memmingen unterstützt die Arbeit der Deutschen Cochlea Implantat Gesellschaft mit 5.800 Euro.


mehr weiter
17. Mai 2017

„Wachsen, hören, einfach leben und das Schritt für Schritt“

Beim Selbsthilfegruppenleiter-Spezial-Tag Anfang April 2017 in Münster gab es Workshop und Informationsveranstaltung mit und rund um Advanced Bionics & Phonak.


mehr weiter
3. Mai 2017

Deaf Ohr Alive – Rhein-Main

Es gibt eine neue Gruppe für junge und junggebliebene Erwachsene mit Hörschädigung im Rhein-Main-Gebiet: Deaf Ohr Alive – Rhein-Main.


mehr weiter
31. März 2017

Im Schnee zum Glück

Die DCIG-Blogwerkstatt IV traf sich für sieben Tage im österreichischen St. Jakob in Osttirol. Hier geht es zum Bericht und zur Bildergalerie.


mehr weiter
22. März 2017

CIV BaWü wählt neuen Vorstand 

Am 18.03.2017 fand in Stuttgart die Mitgliederversammlung des CIV-BaWü mit Neuwahlen statt.


mehr weiter
Selbsthilfe
23. Februar 2017

Beauftragte laden zu Netzwerkkonferenz „Migration und Behinderungen“

Verena Bentele und Aydan Özoğuz im Fachgespräch mit Akteuren aus Politik und Gesellschaft


mehr weiter

06. Februar 2017

14. CI-Tag im ukb

Das ukb (Unfallkrankenhaus Berlin) und das Hörtherapiezentrum im Oberlinhaus Potsdam haben am Freitagnachmittag, 27. Januar 2017, zur Informationsveranstaltung zum 14. CI-Tag in den Hörsaal im Historischen Kesselhaus des ukb geladen.


mehr weiter

31. Mai 2017

DCIG-Aktion „Patienten informieren Ärzte. Dialog auf Augenhöhe“

Jeder fünfte HNO-Arzt hat allenfalls elementare Kenntnisse in Sachen CI-Versorgung


mehr weiter

27. Januar 2017

Wie bekommt die Leitlinie Zähne?

Und warum weisen Radiologen oft CI-Träger ab, die eine Magnetresonanztomographie (MRT) benötigen? Über diese Fragen diskutierten die Teilnehmer des II. Runden Tisches am 26. Januar in Bonn.


mehr weiter

12. Dezember 2016

Bundesverdienstkreuz für die Schnecke-Gründerin

Hanna Hermann, Gründerin und bis 2015 Chefredakteurin der Fachzeitschrift Schnecke, erhält am 24. April 2017 aus den Händen der bayerischen Sozialministerin Emilia Müller das Bundesverdienstkreuz am Bande.


mehr weiter

02. Dezember 2016

Schweizer Selbsthilfe-Verein „pro audito“ bietet neutrale Hörberatung an

Schweizer mit Hörproblemen profitieren von neutraler Beratung. „pro audito Schweiz“, die Organisation für Menschen mit Hörproblemen, bietet ab sofort eine neue Hörberatung an.


mehr weiter

22. November 2016

Wie verstehen sich gehörlose Eltern und Kinder mit CI?

Ein Seminar der Deutschen Cochlea-Implantat-Gesellschaft (DCIG) in Bayreuth.


mehr weiter

16. November 2016

Resilienz: Von innen heraus

Seit Januar 2014 will die schweizerische, privat finanzierte Zeitschrift hearZONE eine Brücke zwischen Hörbehinderten und Hörenden bauen. Herausgeber Jonas Straumann erläutert das Konzept.


mehr weiter
Selbsthilfe
30. Oktober 2016

Hörverlust als Barriere für Kommunikation und Lebensqualität überwinden

Am 29. und 30. Oktober 2016 fand im Hotel Schloss Berg am Starnberger See ein Technikworkshop von Med-el für SHG-Leiter und DSB-Vereinsleiter statt.


mehr weiter

24. Oktober 2016

Die EUHA feiert die Konnektivität

In Halle 6 der Messe Hannover traf sich vom 19. bis 21. Oktober 2016 die Hör-Akustik-Welt zu ihrem 61. Europäischen Branchen-Pow-Wow. 


mehr weiter
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

8. August 2016

Zielgenau im Grafenschloss

Mit Fotos Geschichten erzählen, pfeilschnell ins Ziel treffen, sicher über tiefe Wasser kommen und sich nichts gefallen lassen:

In der DCIG-Blogwerkstatt Nummer III erprobten gut 40 junge CI- und Hörgeräteträger in historischer Kulisse neue Formen der demokratischen Selbsthilfe.

 


mehr weiter
21. Juli 2016

Selbsthillfegruppe "CI-Träger in Thüringen" traf sich in Eisenach

Unter dem Motto „Aufmerksamkeit schaffen“, zog es uns am 18. Juni 2016 anlässlich des CI-Tages 2016 hinaus in die thüringische Stadt Eisenach. Unser spezielles Selbsthilfegruppen-Thema hieß: „Barrierefrei - Wir sind dabei!“

Für uns war vor Ort eine Altstadtführung mit Audio-System organisiert. Mit dieser Technik kann der Sprecher – auch bei lauter Innenstadt-Umgebung – per Funk perfekt verstanden werden.


mehr weiter
 
 
 

7. Juli 2016

Der Charity-Kunstkalender

Die Kalender-Initiative unterstützt die Hörgesundheit. Sie wurde initiiert von Sieglinde Wetterauer, Leiterin der Selbsthilfegruppe Cochlear Implant Neustadt – Pfalz – Bad Dürkheim, und Nicole Simon, bekannte Fotografie-Künstlerin aus Mannheim.


mehr weiter
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
7. März 2016

Staatsmedaille für SHG-Leiterin

Gisela Mathä, über 10 Jahre Leiterin der CI-Selbsthilfegruppe Neustadt/Pfalz, erhält am 14. April die Staatsmedaille des Landes Rheinland-Pfalz für besondere soziale Verdienste. Übergeben wird ihr diese hohe Auszeichnung von Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler. In der Gratulation der CI-Gemeinde heißt es:  "Für die bundesweite CI-Gemeinde ist Gisela Mathä mit ihrem Engagement und ihren Leistungen ein großes Vorbild. Sie hat die Messlatte hoch gelegt. Wir beglückwünschen sie herzlich für diese Auszeichnung!"

 

7. März 2016

5. DCIG- Fachtagung

"Das CI hat mein Leben zum Positiven verändert"

Mehr als 200 Teilnehmer folgten zwei Tage lang im Frankfurter Universitätsklinikum dem dicht gedrängten, anspruchsvollen Programm der fünften Fachtagung der Deutschen Cochlea Implantat Gesellschaft. Im Mittelpunkt aller Vorträge und Diskussionen stand die Frage, wie die in Deutschland erreichte hohe Qualität der CI-Versorgung dauerhaft zu sichern ist - in Zeiten technischen Wandels und rapide wachsender Zahlen von CI-Patienten und CI-Anbietern.


mehr weiter
 
 
 
 
07. Juni 2016

„Ich bin taub – Sprich mit mir!“

Das Motto des mittlerweile 11. Deutschen CI-Tags mag auf den ersten Blick widersprüchlich erscheinen, ist es jedoch nicht. Denn dank des Cochlea-Implantats (CI), einer Innenohrprothese, können gehörlos geborene Kinder das Hören und die gesprochene Sprache erlernen und hochgradig hörgeschädigte Kinder und Erwachsene den Hörsinn zurückgewinnen. Über die CI-Therapie und über das Leben mit einer Hörschädigung wollen Betroffene und Selbsthilfegruppen am Samstag, 11. Juni, bei ihrem bundesweiten Aktionstag informieren.


mehr weiter
21.12.2015

Ein Meilenstein für die Bildung hörgeschädigter Kinder in Hessen

Das hessische Kultusministerium will gemeinsam mit Elternvertretern, den Leitern der vier Beratungs- und Förderzentren für Hören und Kommunikation und weiteren Fachleuten bessere Rahmenbedingungen für hörgeschädigte Schüler erarbeiten.


mehr weiter
DCIGVorstand2015
02.11.2015

DCIG Vorstandsschulung in Königswinter

Neue Erkenntnisse zum Vereinsrecht vermittelte der wohl beste Kenner dieser Materie, Peter Brünsing, den Teilnehmern der DCIG-Vorstandsschulung im Oktober 2015 in Königswinter.


mehr weiter

Quelle: DCIG - O.Hupka
02.11.2015

Von der Idee zur Tat: deaf-ohr-alive.de

Wie entsteht eine Selbsthilfegruppe im Netz? So wie am Halloweenwochenende 2015 in Heidelberg. Der zweite Teil der DCIG Blogwerkstatt gebar eine Vielfalt an Ideen.

 


mehr weiter

Quelle: DCIG - O.Hupka
07.10.2015

Zum Tod von Franz Hermann: Verbeugung vor einem Urgestein

Ein Fels in der Brandung mit eisernem Willen und viel Verständnis für seine Mitmenschen: Das war Franz Hermann. Am Montag, 05. Oktober, starb der DCIG-Ehrenpräsident im Alter von 76 Jahren. Er erlag den Verletzungen eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagnachmittag in seinem Wohnort Illertissen ereignet hatte.


mehr weiter

Quelle: Hörzentrum Düsseldorf
05.09.2015

Erstes Kinderfest Hörzentrum Düsseldorf

Unter dem Motto „Piraten“ fanden sich viele Familien zur Schatzsuche im Hörzentrum ein. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Sozialpädagogin Frau Jessica Tausch wurde mit Begeisterung ein Piratenlied in Gebärdensprache und Lautsprache gesungen.


mehr weiter
05.09.2015

Hörtag des Uniklinik-Hörzentrums Düsseldorf

Am 5. September 2015 fand der 1. Hörtag des Hörzentrums der HNO-Univ.-Klinik in Düsseldorf statt. Über 100 Besuchern wurde ein weitgefächertes Programm zu den Themen „Schlechter Hören im Alltag“, „Neue technologische und medizinische Lösungen für Hörprobleme“ oder „Hörtraining nach Cochlea Implantat Versorgung“ angeboten.


mehr weiter
25.08.2015

SHG-Gründung im Störschall

Am Samstag, den 28. März 2015 um 19 Uhr hatte die CI-SHG Aschaffenburg im Restaurant „Zur Schwalbenmühle“ in Aschaffenburg ihr Gründungstreffen. Leider stand es unter extrem ungünstigen akustischen Voraussetzungen. Unser Tisch befand sich inmitten einer größeren Kegelturnier-Gemeinschaft – Hörverstehen üben im Störlärm sieht irgendwie anders aus…


mehr weiter

25.08.2015

Selbsthilfe macht Mut

Unsere Selbsthilfegruppe „Schwerhörigkeit und Cochlea-Implantat“ in Hatzfeld-Holzhausen dient der praktischen Lebenshilfe sowie der gegenseitigen emotionalen Unterstützung und Motivation. Am 27. März 2014 haben sich zunächst zehn Betroffene zur Gründung der SHG „Schwerhörigkeit und Cochlea-Implantat (CI)“ im Begegnungszentrum in der Hainstraße 18 in Hatzfeld-Holzhausen zusammengefunden.


mehr weiter

05.08.2015

Erfahrungsbericht

Hallo, ich bin Lilli Klenk, 19 Jahre alt und komme aus Wolpertshausen bei Schwäbisch Hall. Als ich ca. 1 Jahr alt war, wurde bei mir einen hochgradige Schwerhörigkeit festgestellt. So wurde ich im Dezember 1997 (mit 21 Monaten) rechts und knapp 4 Jahre später mit fünfeinhalb Jahren links mit Cochlea-Implantaten versorgt. Nach dem Besuch eines Montessori-Kindergartens und einer Montessori-Grundschule habe ich dann im Juni 2014 mein Abitur an einem Regelgymnasium (Schloss-Schule Kirchberg) gemacht.  


mehr weiter

16.06.2015

Neuer Vorstand des CIV NRW e.V. gewählt

Die diesjährige, sehr gut besuchte Jahreshauptversammlung des CIV NRW e.V. hat unter der entspannten und humorvollen Wahlleitung von Oliver Hupka, dem Vizepräsidenten des DCIG, einen neuen Vorstand gewählt.


mehr weiter

21.05.2015

Wie erkläre ich meine Hörbehinderung?

Kommunikation ist für Menschen mit Hörbeeinträchtigung nicht immer leicht. Denn jeder Mensch hört und versteht anders. Zudem haben Menschen mit eingeschränktem Hörvermögen und normal Hörende gänzlich unterschiedliche Voraussetzungen. Das individuelle Hörvermögen, aber auch die Umgebungsbedingungen spielen dabei eine entscheidende Rolle.


mehr weiter

18.05.2015

Ordentliche Mitgliederversammlung des CIV Nord

Am 21. Februar 2015 fand die im zweijährigen Turnus stattfindende Mitgliederversammlung in Hamburg statt. Eine durch den CIVN organisierte Stadtrundfahrt vor der Versammlung brachte den Teilnehmern die Sehenswürdigkeiten der Stadt Hamburg näher.


mehr weiter

18.05.2015

Mitgliederversammlung und Neuwahlen der BBCIG e.V. 2015

Der Vorstand der BBCIG e.V. hatte satzungsgemäß zur jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen. In diesem Jahr standen turnusmäßig Neuwahlen auf der Tagesordnung.


mehr weiter

04.05.2015

Geoffrey Ball: "Vielleicht kannst Du selbst etwas tun?"

Interview mit Geoffrey Ball, US-amerikanischer Physiologe (Schwerpunkt Biomechanik) und Erfinder, Vorreiter bei der Entwicklung von Mittelohrimplantaten und seit 2003 technischer Leiter (CTO) bei Vibrant Med-el in Innsbruck. Ball, selbst schwerhörig, war einer der ersten, der die Opens external link in new windowVibrant Soundbridge an sich selbst ausprobierte.


mehr weiter

02.03.2015

Erfolgreiche Reha-Maßnahme - kein schöner Zusatzurlaub

Dass eine Reha-Maßnahme durchaus mit Anstrengungen und Arbeit verbunden ist, hat Wilfried Bertram bei seiner Rehabilitation in Bad Nauheim festgestellt. Doch der persönliche Einsatz lohnt sich, wenn man damit sein Hören verbessern kann und am Ende doch eine schöne Reha hatte.


mehr weiter

27.02.2015

Wie neu geboren nach erfolgter Cochlea-Implantation

Anderen Betroffenen Mut zu machen, ist das Ziel von Wilfried Zimmermann mit seinem Bericht. Sie sollen sich mit der Taubheit oder der starken Schwerhörigkeit nicht einfach abfinden, sondern Wege suchen und sich über alles informieren, was zu einer Besserung des Hörens und damit der Lebensqualität beiträgt.


mehr weiter

15.01.2015

Wir sprechen (auch) deutsch – auf Facebook und Twitter

Einige Hersteller von Cochlea-Implantaten und Hörgeräten sind seit geraumer Zeit auf Sozialen Netzwerken präsent und damit durchaus erfolgreich. Oftmals bieten sie jedoch ihre Web 2.0-Präsenz nur in englischer Sprache an. Bei Cochlear Deutschland gibt's jetzt Social Media auch auf Deutsch.


mehr weiter

14.01.2015

Nachbesserungsbedarf beim Versorgungsstärkegesetz

Im Bereich der gesundheitlichen Versorgung sollen durch die Neuerungen des Versorgungsstärke­gesetzes viele Änderungen auf den Weg gebracht werden. Die BAG Selbsthilfe hält Nachbesserungen allerdings für notwendig.


mehr weiter