08.05.2020

Ohrwelt Konstanz – Neueröffnung am Bodensee

Fachkompetenz „Rund um das Thema Hören“ im Stadtteil Konstanz Paradies.

„Beständigkeit, Entwicklung und Tradition zeichnen ein Fachgeschäft für Hörgeräteakustik aus!“ stellt Norbert Enste fest. Seit über 25 Jahren ist er Fachmann für Akustik und seit Mai 2000 als Hörgeräteakustiker und Pädakustiker fest in Konstanz verwurzelt und nun mit seinem Team kompetenter Ansprechpartner zum Thema Hören. Zusammen mit Ottmar Braschler führt er das Fachgeschäft am Bodensee im Länderdreieck. „Ziel unserer Arbeit ist es, den Menschen, die sich uns anvertrauen, die nötige Lebensqualität im Bereich auditiver Kommunikation zurück zu geben und zu erhalten“, fügt Braschler an. Seit Mitte Januar sind nun die Türen der Ohrwelt Konstanz in der Gottlieber Str. 10a in Konstanz geöffnet.

Die Schwerpunkte liegen in der Hörgeräteversorgung von Kindern und Erwachsen und dem Zubehörsektor. Aufgrund der langjährigen Erfahrungen durch Herrn Enste im Bereich der CI-Versorgung ist sein großes Aufgabenfeld auch der CI-Service und Nachsorgebereich. So gibt es hier einen Reparatur-/Ersatzteilservice, Nachsorge, Einstellungen und Upgrades aller CI-Hersteller. Eine enge Zusammenarbeit findet hier auch mit einigen Kliniken und den Herstellern statt. Die Selbsthilfegruppen im Umland werden auch durch uns technisch betreut.

Um das Thema Hören noch abzurunden bietet die Ohrwelt Konstanz als einen Teil der Wagenknechtgruppe zusätzlich Raumsanierungsmaßnahmen und Raumbeschallungsanlagen an. „Unser Ziel ist eine “Rundum Betreuung” und eine noch bessere Unterstützung der Kunden“, fügt Enste an. Es werden in einem eigenen Schulungsraum in regelmäßigen Abständen verschiedene Vorträge, Schulungen und Workshops angeboten und durchgeführt. „In unseren Köpfen gibt es weitere Ideen, die aber noch etwas Zeit brauchen, um ausgearbeitet und umgesetzt werden zu können. Wir sind gespannt, was uns die Zukunft bringt!“, so Enste.

Quelle: Ohrwelt Konstanz GmbH


Zurück